Linux Ubuntu Version 10.10 vs. 11.10

Video is ready, Click Here to View ×


(video in german language)

Ich bin zurück gewechselt zum “alten” Ubuntu 10.10 und ziehe einen kurzen Vergleich zum “neuen” Ubuntu 11.10

Weblinks

Ubuntu :

Ubuntu Version 10.10 :

18 Comments

  1. @OcRaM86
    Falls du ein DSL Modem bzw. Router hast in dem man die Zugangsdaten speichert,
    dann ist es egal welches Betriebssystem du nutzt.
    Windows und auch Linux finden per DHCP (muss aktiviert sein im DSL Router / Modem) automatisch das Internet.
    Falls nicht kann man in den Netzwerkeinstellungen manuell eine Internetverbindung einstellen

  2. @breuwolf
    wo du deinen siebten Schlüssel hingelegt hast weiß ich zwar nicht 😀
    aber interessant zu wissen das die Treiber von Version 11.10 auch nicht immer komplett sind 😉
    Gruss Bernd

  3. wenn du die Suche im Gnome Menü vermisst, installier die mal das Cardapio Menü oder Gno Menü, sehr gute Alternativmenüs.
    Ich benutze um Programme zu suchen bzw. schnell zu starten Kupfer ist besser als Gnome do oder Synapse, Kupfer ist klein aber ist sehr Leistungsfähig und schnell.

  4. ja ich bin auch wieder auf Ubuntu 11.04 zurück, Ubuntu 11.10 war mir zu incompatibel zu meinen Lieblingsprogrammen und vor allem 11.04 hat noch Gnome 2.x, ich mag nicht Unity.
    Ich mag halt das normalte (alte) Gnome panel….. 🙂 10.10 ist auch ne gute Wahl.

  5. da du dich sehr gut mit den hardwareproblemen aus zukennen scheinst hätt ich da ne frage xD… weist du wie weit im Kernel 3.X und im Xorg eine dual-umschlat grafik unterstützt wird, ich hab schon etwas mit scripten gespielt und habs soweit das man durch script starten und neu anmelden auf die andere grafikkarte kommt 🙁 ist aber noch nicht wirklich sehr praktisch, hab irgendwo gehört sowas wird von Linux 3.x unterstützt und in Xorg stellt es sich schwierig…

  6. @DerGraf1997
    Das höre ich sehr oft, daher auch der Umstieg um zu zeigen was bei der alten Version noch anders war. Aber denkt dran das Ubuntu 10.10 nicht ewig unterstützt wird …
    Vielleicht wirds bei der 12.04 LTS besser 😉

  7. Unity is doof^^ Ich kann mich damit zu 0% anfreunden. Und das man dann nciht mal vernünftig nn normalen GNOME Desktop installieren kann, ist schon eine richtige Frechheit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*